Als erster Glanzpunkt unserer diesjährigen Konzertreihe fand am 05.01.2020 zum wiederholten Male in der St.-Nikolaus-Kirche ein Auftritt des Kammerorchesters "musica salutare" statt. 

Die dargebotenen Werke bescherten den Zuhörern ein fantastisches musikalisches Erlebnis zum Jahresbeginn.

Vor einer stattlichen Kulisse boten sie Werke von T.  Albinoni, B. Bartok, F. Chopin sowie J.S. Bach dar. Als Solisten traten Martin Seiler (Trompete), der gleichzeitig auch die Anmoderation vortrug, Sabina Hess & Simone Herter (Flöten), Adelheid Abt (Violine & Leitung) sowie als Überraschungsgast die Sopranistin Monika Herzer  auf. Einführende Worte in die Werke sprach Lutz Lampert. Über eine Stunde lang konnten sie ihr hervorragendes, musikalisches Können dem aufmerksamen Publikum präsentieren, das es ihnen dann auch mit wohlverdientem Applaus lohnte. Es scheint auch sehr wahrscheinlich, daß es ein Wiederhören geben wird - wann ist noch offen.

Der Eintritt war frei. Allen Spendern sei herzlich gedankt. 

Pressestimmen vom 07.01.2020 zum Konzert:

Ein Abend mit Tiefgang (HZ - Christian Steinhilber)

 

Echter Geheimtipp für Musikfreunde (Schwabo - Willy Beyer)

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.hechingen-echter-geheimtipp-fuer-musikfreunde.13eb1d90-77a8-46dd-96c6-818c1643b2e3.html 

Weitere abwechslungsreiche Konzerte sind für das Jahr 2020 noch geplant. 

Übrigens - bei allen Konzerten, bei denen wir auch der Veranstalter sind, verlangen wir üblicherweise keinen Eintritt ! Ausnahmen werden in diesem Jahr das Konzert des Kleinen Hechinger Kammerzyklusses sein, bei dem die Stadt Veranstalter ist, sowie das Adventskonzert mit Markus Wohlfahrt und dem Älbler Duo Sawà. Spenden sind aber herzlich willkommen.

Wir freuen uns immer auf Ihren Besuch! 


Unsere gesamte Veranstaltungsübersicht finden Sie unter dem Menüpunkt Veranstaltungen.